Institut für Sozialanthropologie

Sambia 2018

 

Liebe Studierende

Es freut mich Ihnen mitzuteilen, dass das Institut für Sozialanthropologie der Uni Bern vom 1.-14.7.2018 eine Exkursion nach Sambia (Zentralafrika) unter meiner Leitung durchführen wird. Die Reise wird uns von der Hauptstadt Lusaka in die Südprovinz des Landes führen, wo wir die Kleinstadt Mazabuka mit ihren Zuckerrohrplantagen, das nahegelegene Flussfeuchtgebiet der Kafue Flats (Siedlungsgebiet der Fischer und agropastoralen Gruppen der Batwa, Ila und Balundwe) sowie den Touristenort Livingstone (Victoria Falls, Rhodes-Livingstone Museum (ehem. Rhodes-Livingstone Institute)) besuchen werden. Die Reise ist mit der Möglichkeit verbunden einen Beitrag für ein Research for Development Forschungsprojekt des SNF zu leisten. Studierende können den Aufenthalt um bis zu zwei Wochen verlängern, um Daten für eine BA oder Vorinformationen für eine MA-Arbeit zu erheben.

Eine Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, den 21.2.2018 am Institut für Sozialanthropologie von 17-18 Uhr statt (Raum S 221, 2. OG am Institut für Sozialanthropologie).

Ich freue mich auf Ihre mögliche Teilnahme!

 

Mit besten Grüssen

T. Haller