Institut für Sozialanthropologie

Masterabschlüsse

Lizentiate 2000-1991

2000

  • Büchel, Romana und Sue Thüler: Die Rationalisierung der piemontesischen Reisproduktion: Reflexionen über sozio-ökonomische Folgen und über Wahrnehmungen betroffener Bauernfamilien
  • Bally Martine: "If you respect the drum, the drum will respect you". Die Wolof-Trommeln in der Küstenregion Gambias
  • Gugger Ursula: Poststructuralisme - Coopération Internationale. Une alliance pour l'avenir?
  • Hugi Silvia: Donne che commercianno a Napoli. Kleinunternehmerinnen berichten aus ihrem Leben
  • Indermühle Annina: Sinnvolle Orte - mächtige Subjekte. Zur Bedeutung transnationaler Beziehungen im diskursiven Umgang von MigrantInnen mit belastenden Situationen

1999

  • Leuenberger Esther: Entwicklungszusammenarbeit im Wandel, dargestellt am Beispiel Schweiz-Chile
  • Niklaus Thomas: Basisgesundheitsversorgung in Haiti. Umsetzung der haitianischen Gesundheitsreform im Artibonitetal
  • Salamí Jacqueline: Sozioökonomische und soziokulturelle Stratifizierung ruraler Akteure in der Annapurna-Region, Nepal. Eine vergleichende Beschreibung und Analyse am Beispiel der Dörfer Chomron und Braga unter besonderer Berücksichtigung der Einwirkung des Tourismus
  • Steinle Sandra: "Sie sind nicht normale Leute. Geben Sie doch zu, dass Sie keine Durchschnittsbürger sind!" Die Erfahrung von Menschen aus vier verschiedenen Randgruppen in der in der Schweiz mit der Gesellschaft, ihre Strategien mit Diskriminierungen umzugehen und die Veränderung ihrer eigenen Haltung
  • Stolz Sibylle: Integrationsförderung: Schweizerischer Vergleich – Bestandesaufnahme der AkteurInnen in Luzern – Handlungsvorschläge für Luzern
  • Wenger Urban: Erklärungsansätze des Phänomens des Rassismus, erläutert anhand fachlich anerkannter Theorie und aufgezeigt mittels Werbekonzepten gegen Rassismus der EKR
  • Baldinini Yvonne: Die islamistischen Bewegungen Ägyptens
  • Caluori Urban: Der Wolf – Wildtier oder wildes Tier? Eine Deutungsmusteranalyse in der Schweizer Bevölkerung. Lizarbeit ausgeführt im Rahmen des Projekts zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Ausbreitung wildlebender Grossraubtiere in der Schweiz an der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL), Birmensdorf
  • Leibundgut Schneeberger Irene: "Bis heute habe ich mir immer irgendwie zu helfen gewusst." Frauen als Haushaltsvorsteherinnen in Morondava, Madagaskar
  • Schärer Felipe: Die Öffentlichkeitsarbeit der NGOs. Das Beispiel der schweizerischen Entwicklungsorganisationen
  • Stucki Iris: Lokale und transnationale Beziehungen als Ressource zur gesundheitlichen Integration. Eine Analyse sozialer Netzwerke bosnischer Haushalte in Basel
  • Thurnheer Katharina: Maori Health Providers. Institutions between two worlds
  • Brügger Mensah Silvia, Flury Bruno, Imbach Pia: Die Bilder des Islams in der schweizerischen Gesellschaft
  • Steiner Pascale: Evaluation – An Lac. Organisationsethnologische Falldarstellung eines Hilfswerkprojektes
  • Stuker Rahel: ÜbersetzerInnen im Gesundheitsbereich: das medizinische Anamnesegespräch im Migrationskontext (durchgeführt auf der Medizinischen Abteilung C.L. Lory-Haus, Bern)
  • Finger Bettina: "Unsere Seelen sind leidenschaftliche Tänzerinnen." Der behinderte weibliche Körper
  • Strebel Reto: Der Wind der Moderne. Aspekte kulturellen Wandels und kultureller Persistenz auf Lipari

1998

  • Frei Nicole: Lebensraum Entlebuch — Human- und kulturökologische Untersuchung zur nachhaltigen Entwicklung
  • Poretti Fabrizio: Das lebende Museum. Eine ethnologische Analyse des Tourismus am Fallbeispiel Gruppenreisende im Jemen
  • Vögeli Johanna: Cuvicil Tirumanaceevai (Heiratsdienste in der Schweiz). Ethnographie über Heiratsstrategien und Verwandtschaft bei Tamilen und Tamilinnen im Kanton Bern
  • Steiner Denise: Die Naturschutzorganisationen im bernischen Seeland. Eine Untersuchung von elf Naturschutzorganisationen im Gebiet der beiden Planungsregionen Biel Seeland und Erlach/östliches Seeland
  • Leuenberger Doris: Wir sind wie eine kleine Fabrik. Ethnographie über sozio-ökonomische Strategien von TamilInnen im Kanton Bern bezüglich Arbeit und Alltag
  • Fankhauser Marie-Anne: ‹Bedeutsames tamilisches Essen›. Zur Bedeutung des Essens bei tamilischen MigrantInnen im Kanton Bern
  • Enggist Stefan: Eine Bestattung auf dem Friedhof der Jüdischen Gemeinde Bern. Beitrag zur sozio-kulturellen Konstruktion des Todes und gegen die objektivierende Instrumentalisierung von Menschen
  • Domenig Dagmar: Hoher Blutdruck? Ein Schönheitsfehler... Interviews mit HypertonikerInnen
  • Baumgartner Judith: Migranten und Migrantinnen aus der Türkei in Auseinandersetzung mit verschiedenen Medizinsystemen. Lizentiatsarbeit zur Studie «Gesundheitsstrategien von Asylsuchenden und Flüchtlingen in der allgemeinmedizinischen Versorgung in der Schweiz», durchgeführt im Rahmen des Forschungsprogramms «Migration und Gesundheit» des Schweizerischen Tropeninstituts Basel
  • Müller Regula: Die Dritte Welt im Schulmaterial. Der traditionelle Forschungsgegenstand der Ethnologie im Kontext der Schule. Eine Untersuchung am Beispiel der Brot für alle-Schulmaterialien
  • Zuppinger Brigit: «When I come from the doctor I feel light.» Die Arzt-Patienten-Interaktion in der hausärztlichen Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen: Fallstudien in doppelter Perspektive

1997

  • Dettwiler Esther: ´Die richtige Zeit zum Leiden ist da für mich´. Tamilische Flüchtlinge in der Schweiz, ihr Gesundheitsverhalten und ihre Heilmethoden. Vier Fallbeispiele
  • Bo_kov Nicole: MigrantInnen in der psychiatrischen Praxis aus der Sicht von schweizerischen und ausländischen PsychiaterInnen. Empirischer und theoretischer Beitrag zur Thematik ´Kultur und Psychiatrie´
  • Gass Thomas: Perspektiven einer Integrationspolitik in der Stadt Bern. Prozesse sozialer Ausgrenzung in der ´multikulturellen´ Gesellschaft. (Begleitstudie zum ´Leitbild für eine Integrationspolitik der Stadt Bern
  • Schoch Sabine: Perspektiven einer Integrationspolitik in der Stadt Bern. Prozesse sozialer Ausgrenzung in der ´multikulturellen´ Gesellschaft
  • Marxer Emma: Einbürgerung — Die politische Integration. Ausländer im Konfliktfeld von Globalisierung und Nationalstaat
  • Blank Isabelle: ´... das verwirrte Herz des Fremden...´. Perspektiven auf die Eingliederung iranischer Kontingentsflüchtlinge in der Schweiz. Eine Untersuchung durchgeführt im Auftrag von Caritas Schweiz, Abteilung Integration
  • Burri Regula: Writing Culture — Filming Culture. Gedanken zu Kultur, Medien und Repräsentation unter Einbezug des Videos City Cuts
  • Schoch Sabine: Compadrazgo. Genese, soziale Bedeutung und Wandel der rituellen Verwandtschaft in Mexiko
  • Lüpold Mirjam: Tibetische Mönche in der Schweiz — Eine Untersuchung zur Bedeutung der Religion für die Tibeter im Schweizer Exil
  • Siegenthaler Barbara: ´Llorar — secar mis lagrimas — seguir mi camino´. Die Basisgesundheitsbedürfniss von Asylbewerberinnen. Eine empirische Untersuchung in einer Flüchtlingsunterkunft
  • Ruprecht Liliane: Biographieverläufe von sechs Frauen. Bürgerkrieg — Fluchtsituation in Tadschikistan
  • Robertson Elisabeth: Der komplexe Körper — Reproduktionskonzepte von Migrantinnen aus der Türkei. (Projekt ´Migration und Gesundheit´ des Schweiz. Tropeninstitutes, Basel). Aygül Pala, Übersetzungen Kurdisch/Türkisch/Deutsch
  • Gass Thomas: Perspektiven einer Integrationspolitik in der Stadt Bern. Prozesse sozialer Ausgrenzung in der ´multikulturellen´ Gesellschaft
  • Keller Daniel: Ethnologie in und aus Brasilien: ´Tupi or nor Tupi´
  • Moser Catherine: Die Geburt des Patienten. Ritualisierung und Konstruktionen der Arzt-Patienten Interaktion. Lizentiatsarbeit zur Studie ´Die Arzt-Patienten Interaktion in der hausärztlichen Betreuung von Asylsuchenden und Flüchtlingen´, durchgeführt im Rahmen des Forschungsprogrammes ´Migration und Gesundheit´ des Schweizerischen Tropeninstitutes Basel
  • Pfander Babette: Die Bauern und Bäuerinnen in der Trockenzone Sri Lankas. Eine Beschriebung und Analyse unter besonderer Berücksichtigung landwirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Jost Susanne: Pro memoria — das Ding. Ein Beitrag zur ethnologischen Wiederentdeckung des Dings
  • Schoch Sabine: Perspektiven einer Integrationspolitik in der Stadt Bern. Prozesse sozialer Ausgrenzung in der ´multikulturellen´ Gesellschaft. (Begleitstudie zum Leitbild für eine Integrationspolitik der Stadt Bern)

1996

  • Ammann Simon: Gesellschaftsschichtung als kulturelles Konzept. Die Entwicklung sozialer Gegensätze in Kairo
  • Reber Philipp: ´Charrette parken verboten´. Ein Forschungsbericht über der Ochsenkarren der Region Morondava, Westmadakagkar
  • Baumann Markus: Changadores — Taglöhner bei den Pai-Tavyterã in NO-Paraguay
  • Schläpfer Lotty: Yeoville, Bellevue, and Bellevue East. Grey areas in Johannesburg, or a microcosm of South Africa's transformation
  • Buchs Karin: Schwangerschaft und Geburt im Exil am Beispiel tamilischer Frauen in der Schweiz
  • Bürki Erika: Die Frau in der Lebensphase zwischen 45 und 65. Kulturelle Perzeption der Wechseljahre
  • Béguin Dominique: Die Pflege von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Eine Fallstudie in einem Schweizer Spital
  • Fuhrer Claudia: Fleisch — Heiss begehrt und oft verschmäht. Eine Analyse der Fleischkonzeptionen in der Schweiz
  • Wetz Marc: Buddhistisches soziales Engagement. Relevante Grundlagen in der buddhistischen Lehre für ein soziales Engagement und Merkmale eines solchen Engagements
  • Siegwart Sibylle: ´La mort dans les yeux´ - La construction culturelle de la peur en face de la mort

1995

  • Schädeli Sibyl: Danaly, Meza, Takalo und Tongotsy. Formen des Tauschhandels und des monetären Handels im Menabe (Westmadagaskar)
  • Hungerbühler Hildegard: Interkulturelle Projekte in der Schweiz. Eine Untersuchung zum Kulturdiskurs in der Praxis
  • Horat Eva: Rückkehrorientierung tamilischer Flüchtlinge in der Schweiz
  • Kopp Christine: Zwischen Lippenpflock und Bleistift. Sozialer Wandel in einer comunidad indígena am Beispiel von Cerro Akãnge, Paraguay
  • Beck Charlotte: Gudniin / Infibulation. Gespräche mit somalischen Frauen und Männern in der Schweiz
  • Brogini Ruth: Volkskultur, Hegemonie und Intellektuelle. Ein Beitrag zur Rezeption der Kulturtheorie von Antonio Gramsci in der mexikanischen Sozialanthropologie
  • Caviezel Flavia: ´Like owning a leaking boat´ - Repräsentation und Macht im Dokumentar- und ethnographischen Film mit Einbezug der Videoarbeit ´dreimalalpen´
  • Renfer Marianne: Bevölkerungsproblematik, Bevölkerungspolitik und Familienplanung, dargestellt am Beispiel Ägyptens
  • Ramseier Ulrich: Sharma — Webteppiche aus Hunza
  • Greber Toni: Campesino-Organisationen in Paraguay. Organisationstheoretische Überlegungen und eine Analyse der Organización Campesina del Norte (OCN) und ihrer Mitglieder und ihrer Mitglieder in den beiden Comunidades Alfonso Cué und Peguaiho Mi

1994

  • Hinz Thorsten: Am Anfang war der Fuss. Bemerkung zu Körper-Gehen, Anarchie und Kalahari-Debatten
  • Moor Peter: Kleinbäuerliche Viehhaltung im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, gezeigt am Beispiel von Laikipia/Kenia
  • Lang Stefan: Any More Passengers for Reality Train? On the fiction of non-fiction ... the video documentary ´Gespräche in Biligiri Rangana Hills´
  • Bachmann Felizitas: Landnutzungsstrategien kleinbäuerlicher Haushalte und ihre Haltung gegenüber Konservierungstechniken und Agroforstwirtschaft. Dargestellt an den Untersuchungsgebieten Kangaite und Kihato im Laikipia Distrikt, Kenia

1993

  • Derungs Isabelle: Kinder, Küche, Karma. Zur Konzeption des Anderen (Geschlechts) in den hochreligiösen Ideologien Konfuzianismus und Buddhismus
  • Katona Barbara: AN-NAQAB / HA-NEGEV. Streiten um Land und Wirklichkeit. Eine semiotische Annäherung an einen Konflikt
  • Zimmermann Renate: Baden in einem Meer von Energie. Reiki als Beispiel für alternatives Heilen im Alltag

1992

  • Gretler Simone: Ich wusste, wäre ich mit meinen Fähigkeiten ein Bub, ich wäre nicht schlecht, sonder super... Sturkturelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen in den schweizerischen Jugendverbänden
  • Frei Jürg: Weberei bei den T'boli auf Mindanao. Rituelle Stoffe in der Kultur und Ökonomie einer Gesellschaft im Wandel
  • Stienen Angela: Integration — Emanzipation: Ein Widerspruch. Kritische Analyse der sozialwissenschaftlichen Konzepte zur Flüchtlingsproblematik
  • Wolf Manuela: Integration — Emanzipation: Ein Widerspruch. Kritische Analyse der sozialwissenschaftlichen Konzepte zur Flüchtlingsproblematik
  • Volery Gilda: Ein Beitrag der Ethnologie zur Theorie der demographischen Transition

1991

  • Ott Cody: Zwang und Wahl: Handel und Hinduisierung als Anpassungsstrategien nordwestnepalischer Ethnien
  • Sotoudeh Shirin: Tromba: Kommunikation und Integration durch Besessenheit
  • Hostettler Ueli: Sozio-ökonomische Differenzierung in einem Mayadorf. Eine Studie zu Haushaltökonomie und Produktionssystem der Tieflandmaya am Beispiel des Dorfs Yaxley in Quintana Roo, Mexiko
  • Marbach Marta: Konzeption der Entwicklungszusammenarbeit einer nichtstaatlichen Hilfsorganisation. Dargestellt an der Projektarbeit von SWISSAID in Ecuador und Kolumbien

Masterabschlüsse

Masterabschlüsse 2010-2000

Lizentiate 1990-1976