Institut für Sozialanthropologie

M.A. Baumann, Dorothée

 

Am 26.10.2018 wurde Prof.em. Dr. Rupert Moser, Institut für Sozialanthropologie der Universität Bern, anlässlich der 44. Generalversammlung der "Société suisse d'etudes africaines” (Mitgliedgesellschaft der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften) in Bern zu deren Ehrenmitglied ernannt. 

 

Vorschau öffentliche Vorträge R. Moser 2018

 

„Die 2000 Sprachen Afrikas“

Professor emeritus Dr. Rupert Moser, Ostermundigen

Donnerstag, 19. April 2018, HG Universität, 14:00 Uhr
Seniorenuniversität Bern, Hauptgebäude der Universität, Hörsaal ??

Öffentlich, Einzeleintritt Fr. 5,--.

Info: http://www.seniorenuni.unibe.ch/

 

„Wo Frauen das Sagen haben: Forschungen in Tanzania bei einer der letzten mutterrechtlichen Kulturen“ (mit Dias)

Professor emeritus Dr. Rupert Moser, Ostermundigen

Freitag, 27. April 2018, 14:15 Uhr

Seniorenuniversität Bern, Hauptgebäude der Universität, Aula

Öffentlich, Einzeleintritt Fr. 5,--

Info: http://www.seniorenuni.unibe.ch/

 

„54 Jahre Faszination afrikanischer Volker, Sprachen und Kulturen“ (mit Dias)

An seinem 74. Geburtstag berichtet Rupert Moser, Ostermundigen, emeritierter Titularprofessor für Anthropologie und für Afrikanistik der Universität Bern über seine Forschungen in Afrika

Samstag, 2. Juni 2018, 20h (Türöffnung 19h)

Stef’s Kultur Bistro, Bernstrasse 101, 3072 Ostermundigen

Öffentlich, Eintritt frei, Hutgeld erwünscht

Info:www.stefskulturbistro.ch