Institutskolloquium

Foto von Samantha Aiguier, Masterstudentin der Sozialanthropologie

Jeden Dienstag 18:15 bis 19:45 Uhr
Im Raum S221 am Institut für Sozialanthropologie, Unitobler, Lerchenweg 36, 2. OG
(wenn nicht anders im Programm angegeben)
Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Achtung Änderung!

Neue Präsenzliste für MA Studierende

Seitdem FS2019 müssen Masterstudierende auch an der obligatorischen Nachbesprechung zum jeweilgen besuchten Vortrag teilnehmen. Beide Teilnahmen müssen mit einer Unterschrift von den ProfessorInnen bestätigt werden. Die Liste zum Download finden Sie hier am Ende der Seite.

Institutskolloquium Sozialanthropologie Herbstsemester 2019

  • 17. September    Contours of an Urban Architectural Anthropology: City Climate, Built Environment and Socio-Material Practices in Chongqing (Southwest China), Madlen Kobi, Dr., Researcher, Academy of Architecture, Università della Svizzera Italiana in Mendrisio, Switzerland.
  • 24. September    Mittelbaugespräch / geschlossene Veranstaltung
  • 01. Oktober     kein Kolloquium
  • 08. Oktober    A Fair Share of Tax. A Fiscal Anthropology of Contemporary Sweden, Lotta Larsen, Docent PhD, Research Fellow, Department of Thematic Studies, Technology and Social Change, Linköping University.
  • 15. Oktober    Does everybody need a tribe? Sanderien Verstappen, Dr., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Ethnologie, Universität Tübingen. Im Raum F-111, Unitobler
  • 22. Oktober    Militant Femininity: The Kurdish Women's Liberation Movement between Revolution, Militarism and Body Politics, Isabel Käser, PhD, Lehrbeauftragte und Researcher, Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern und SOAS University of London.
  • 29. Oktober    Beyond Communalism: Violence among Religious Minorities in India, Salah Punathil, PhD, Post-Doctoral Fellow at the Max Planck Institute for the Study of Religious and Ethnic Diversity, Göttingen and Assistant Professor (Permanent) at the Centre for Regional Studies, University of Hyderabad.
  • 05. November     Death during Migration and the Politics of Grief Reconsidered, Gerhild Perl, Dr.des., Assistentin, Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern.
  • 12. November     Gift Exchange: The Transnational History of a Political Idea, Gregoire Mallard, Prof. Dr., Anthropology and Sociology, Graduate Institute Geneva.
  • 19. November    Gemeinschaftliche Lebenswelten gestalten: Ein sozialanthropologischer Blick auf Schweizer Heime und ihre Suche nach innovativen Versorgungskonzepten, Eva Soom Ammann, Prof. Dr., IF Psychosoziale Gesundheit, Berner Fachhochschule.    
  • 26. November    Precious/Precarious Images: Cameroonian Studio Photography in the Digital Age, Martin Gruber, Dr., wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft, Universität Bremen.
  • 03. Dezember     Judicialization of Peru’s Mining Conflicts: Between Human Rights Litigation and Criminalization of Protest, Angela Lindt, M.A., Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern
  • 10. Dezember     Sichtbarkeitstreffen der Mitarbeitenden und der Studierenden des Instituts
  • 17. Dezember     Film TBC, im Anschluss findet die Institutsweihnachtsfeier statt